Bild Familie

Bereits 1997 starteten wir mit der Rinderzucht. Unsere Landwirtschaft wurde von Anfang an nach ökologischen Richtlinien aufgebaut. Beginnend mit einer Galloway-Kuh mit Kalb umfasst unsere Herde mittlerweile über 60 Aubrac-Rinder.

Bild Aubrac

Das Aubrac ist eine Robustrasse aus der Bergregion der südlichen Auvergne (Südfrankreich).
Vom Körperbau sind sie mittelrahmig. Aubrac sind sehr genügsam und gute Mütter. Für ihre Kälber erbringen sie eine hohe Milchleistung. Die Geburten verlaufen meist unproblematisch.

Mutterkuhhaltung

Wir halten unsere Tiere in Mutterkuhhaltung, d.h. die Kälber laufen mit den Mutterkühen mit bis sie von Ihren Müttern entwöhnt werden. Dies geschieht meistens, wenn die Mutterkuh das nächste Kalb hat. Die Tiere stehen ganzjährig auf der Weide, mit Stallung die sie immer nutzen können.

Fütterung

Unsere Tiere erhalten ausschließlich Gras und Heu. Wir verfüttern keine Maissilage.

Schlachtung

Die Tiere werden mit 2 ½ - 3 Jahren geschlachtet. Die Schlachtung erfolgt bei einem nahegelegenen Metzger und es sind somit keine langen Transportwege für die Tiere nötig.
Nach der Schlachtung reift das Fleisch ca. 14 Tage.

Vorbestellen

Für eine Vorbestellung senden Sie uns bitte eine Email oder rufen Sie uns an
Die Auslieferung erfolgt ca. alle 8 Wochen an Sie direkt oder in Ihre Nähe.

Sollten Sie telefonisch niemand erreichen,
sprechen Sie bitte auf unseren Anrufbeantworter. Wir rufen Sie gerne zurück.

Tel: 08565 1088

Impressum

Christine Krammer
Florian Hammermair
Schacha 16
84385 Egglham
Telefon: 08565 1088

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.